Fallsupervision

Fallsupervision - Themenzentriert und effizient
Fallsupervision - Themenzentriert und effizient

Bei der Fallsupervision steht - wie der Name es schon sagt - ein konkreter Fall im Mittelpunkt, den Sie zusammen mit anderen Wissensträgern oder (Fach-) Spezialisten aus verschiedenen Blickwinkeln bearbeiten möchten. Eine Fallsupervision unterstützt Sie dabei, einen Auftrag oder eine Rolle sowie Ihre Aufgabenstellungen zu klären.

Fallsupervision ist eine themenspezifische Form von Supervision. Sie bringen Ihren eigenen Fall mit in die Supervision und profitieren vom geballten Know-how der ganzen Gruppe.

Je nach Situation und Vertraulichkeit kann es auch sinnvoll sein, Ihren Fall in Form einer Einzelsupervision bearbeiten.

Gut zu wissen

  • Mein Angebot «Fallsupervision» richtet sich an Menschen innerhalb von Unternehmen, Organisationen, Verwaltungen, Verbänden, Vereinen oder aber auch ganz individuell als Berufs- oder Privatperson, die einen konkreten Fall aus verschiedenen Blickwinkeln heraus beleuchten möchten.
  • Zumeist wird in Supervisionen in Gruppen gearbeitet. In einzelnen Fällen kann es sinnvoll sein, anstelle der Gruppenarbeit zu einer Einzelsupervision zu wechseln.
  • Unverzichtbar bei jeder Supervisionssitzung ist die strikte Wahrung der Vertraulichkeit bezüglich der in der Supervision besprochenen Themen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren